Skip to main content

Womit kann ich einen Kaninchenstall streichen?

Womit kann ich einen Kaninchenstall streichen?

Womit kann ich einen Kaninchenstall streichen?

Kaninchenbesitzer aufgepasst! Die Auswahl der Farbe für den Kaninchenstall nimmt einen maßgeblichen Einfluss auf die Gesundheit und das uneingeschränkte Wohlbefinden der Tiere. Giftige, ausdünstende oder bei der Aufnahme durch den Speichel gefährliche Stoffe freisetzende Farben sollten in der Haltung der possierlichen Nager vermieden werden. Möchten Sie einen Kaninchenstall kaufen und diesen bereits farblich behandelt erwerben, sollten Sie sich auf eine fachkundige und tiergerechte Behandlung der Oberfläche konzentrieren und bei Zweifeln direkt beim Händler nachfragen.

Welche Farben eignen sich für den Kaninchenstall?

Zum einen muss die Farbe witterungsbeständig und wasserundurchlässig, zum anderen aber auch ungiftig und für die Tiere vollkommen ungefährlich sein. Gerade bei Nagetieren wie dem Kaninchen können Sie davon ausgehen, dass der neue Stall mit der Zunge und den Zähnen kontrolliert und richtig unter die Lupe genommen wird. Möchten Sie auf Nummer sicher gehen, sollten Sie einen hölzernen unbehandelten Kaninchenstall kaufen und die farbliche Gestaltung selbst vornehmen. Fakt ist, dass Farben auf der Basis von Lösungsmitteln nicht geeignet sind. Vielmehr orientieren Sie sich auf Buntlacke, die speziell für Kinderspielzeug empfohlen sind und auf Wasserbasis angeboten werden. Kinderspielzeuglacke können bedenkenlos mit dem Speichel der Tiere in Kontakt kommen, sie dünsten nicht aus und entwickeln auch beim Belecken oder beim Annagen keine giftigen Stoffe. In der Haltbarkeit und Witterungsbeständigkeit stehen diese Lacke einem klassischen Lack mit Lösungsmitteln in nichts nach. Für Ihre Tiere wählen Sie nur das Beste und vermeiden, dass der Kontakt mit Lösungsmitteln und anderen chemischen Zusätzen das Immunsystem der Kaninchen schwächt und zu ernsthaften Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes und der inneren Organe führt.

Einen lackierten oder unbearbeiteten Kaninchenstall kaufen?

Viele Kaninchenhalter setzen auf natürliches Holz und entscheiden sich dafür, den Anstrich mit ihrer eigenen Kenntnis und der entsprechenden Farbe aus dem Baumarkt vorzunehmen. Allerdings kann auch ein ab Hersteller farblich behandelter Kaninchenstall durchaus alle Faktoren beherzigen, sodass Sie nicht primär zum Handwerker werden und die Lackierung selbst vornehmen müssen. Renommierte Hersteller achten auf ungefährliche und im Kontakt mit Speichel nicht giftige Farben, sodass Sie einen sicheren Kauf tätigen und beim Kaninchenstall überhaupt kein Risiko eingehen. Die Kriterien für Spielzeuglacke auf Wasserbasis sind in der deutschen Gesetzgebung sehr klar formuliert und unterliegen strengen Standards und Qualitätskontrollen. Absehen sollten Sie von einem Kaninchenstall, der in Fernost gefertigt oder zu besonders günstigen Preisen und ohne die Bekanntgabe des Herstellers verkauft wird. Bei zu preiswerten Angeboten ist davon auszugehen, dass Sie beim Kauf einige Risiken eingehen und davon ausgehen müssen, dass Sie die Gesundheit der späteren Bewohner bereits beim Kaninchenstall kaufen gefährden. Sollten Sie Zweifel an der Seriosität eines Angebots haben oder aus persönlichen Gründen und zur Sicherheit Ihrer Tiere lieber selbst lackieren wollen, sind Kinderspielzeuglacke auf unbehandeltem Holz durchaus eine Möglichkeit.

Fazit

Sie sind als Tierhalter für die Gesundheit Ihrer Schützlinge verantwortlich und sollten sich nicht nur auf eine artgerechte gesunde Ernährung, sondern auf eine gesundheitsfördernde Unterkunft konzentrieren. Beim Kaninchenstall kaufen können Sie Risiken vermeiden, in dem Sie unbehandeltes Holz wählen und selbst lackieren, oder aber einen Kaninchenstall von einem renommierten Hersteller mit Sitz in Deutschland kaufen und damit maximale Sicherheit wählen.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *